Kantorei Wermelskirchen

Probenort: Gemeindehaus Markt

Probe jeden Donnerstag um 19:45 Uhr bis 22:00 Uhr

Der richtige Chor für Sängerinnen und Sänger jeden Alters,

c-moll Messe Mozart im November 2019

die Freude an anspruchsvoller geistlicher und oratorischer Chormusik unterschiedlicher Stilrichtungen haben.

Die KANTOREI sieht ihre Hauptaufgabe in der musikalischen Mitwirkung bei Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde.

Chorleiter: Kantor Andreas Pumpa, Tel. 0172-8738702,

Mail: andreas.pumpa(at)ekwk.de

Vorsitzende: Stefanie Schüller, Schulstraße 34,

42929 Wermelskirchen, Telefon: 0176 / 92409389

e-Mail: kantorei-wk (ät) gmx.net

Internet: http://www.kantorei-wermelskirchen.de


Neues Mitsing-Projekt der Kantorei:

„Johannes-Passion” von Johann Sebastian Bach

Die Kantorei lädt, vorbehaltlich der Erlaubnis, wieder Chorproben durchführen zu dürfen, zu dem nächsten Mitsing-Projekt ein: die Proben für die Johannes-Passion starten nach den Sommerferien, ab dem 13.08.2020. Probe ist dann jeden Donnerstag, von 19:45 Uhr bis 22:00 Uhr im Gemeindehaus Markt 5, 42929 Wermelskirchen.

Wenn Sie das Werk noch nicht kennen, ist ein frühzeitiger Einstieg in die Probenarbeit erforderlich. Neben der regelmäßigen Teilnahme an den Proben ist das Chorprobenwochenende vom 12.02. bis 14.02.2020 auf der Bundeshöhe in Wuppertal obligatorisch.
Das Passionskonzert ist geplant für Sonntag, den 21.03.2021 um 17:00 Uhr in der Stadtkirche. Es findet in historischer Aufführungspraxis mit dem Barockorchester Consortium Musica Sacra Köln und renommierten Solisten statt, die Leitung hat Kantor Andreas Pumpa.

Die Johannes-Passion (BWV 245) ist neben der Matthäus-Passion die einzige vollständig erhaltene authentische Passion von Johann Sebastian Bach. Sie ergänzt den Evangelienbericht nach Johannes von der Gefangennahme und Kreuzigung Jesu Christi durch Choräle und frei hinzugedichtete Texte und gestaltet ihn musikalisch in einer Besetzung für vierstimmigen Chor, Gesangssolisten und Orchester. Das etwa zwei Stunden dauernde Werk hat seinen ursprünglichen Platz im Gottesdienst und wurde am Karfreitag, dem 7. April 1724, in der Leipziger Nikolaikirche uraufgeführt.

Für Fragen, Anmeldung oder Klärung von Einstiegsmöglichkeiten nehmen Sie bitte Kontakt mit Kantor Pumpa oder der Vorsitzenden der Kantorei, Stefanie Schüller auf.