Herzlich willkommen!


Kirche für Kleine und Große am Sonntag, den 23. Februar 2020 – Jesus ist besser als Superman!

Es geht wieder lebendig, bunt und fröhlich zu in der Kirche für Kleine und Große.

Am 23. Februar machen Superhelden unser Evangelisches Jugend- und Gemeindehaus Tente unsicher – wer mag, kommt gerne verkleidet.

Von Superhelden und solchen, die es werden wollen, werden wir erzählen.

Und irgendwie haben wir es im Gefühl: An Gott und Jesus kommt so schnell keiner dran.

Denn Jesus ist besser als Superman!

Kommt vorbei, verkleidet oder unverkleidet, in jedem Fall mit viel guter Laune und der Bereitschaft, sich von Groß und Klein bewegen zu lassen, gemeinsam zu erkunden, zu beten und über Gott nachzudenken.

Der Juniorchor und der Johanniter Waldkindergarten Braunsberg sind auch mit dabei!


FSJ-Stelle im Hünger zu vergeben!


 

 

 

 

 

Spaghetti-Gottesdienst am Gründonnerstag, 09. April 2020 von 17:30 bis 19:00 Uhr  im Ev. Jugend- und Gemeindehaus Tente unter Mitwirkung der Teams aus Tente und der Familienkirche Stadt und dem JuniorCHOR

Jesus war gerne mit Menschen zusammen!
Gemeinschaft war ihm wichtig, genauso wie das gemeinsame Essen und Trinken.
Jesus hat Abendmahl gefeiert – und dabei wurden alle satt!

Tischgemeinschaft wollen wir gerne mit euch feiern – beim Spaghetti-Gottesdienst am Gründonnerstag, den 9. April von 17.30 bis 19 Uhr im Evangelischen Jugend- und Gemeindehaus Tente.

Wir feiern einen Gottesdienst in anderer Form, bei dem alle willkommen sind!

Als erster Gang wird der bunte Gottesdienst serviert:
Gemeinsam wird gesungen und gebetet.
Eine Geschichte erzählt von den Abenteuern, die Menschen mit Gott erlebt haben.
Wir feiern Abendmahl.

Als zweiter Gang folgen Spaghetti mit leckerer Sauce,
die in Gemeinschaft noch besser schmecken.
Und wir werden erleben: Alle werden satt!

Als Nachtisch warten Spiele auf die Kleinen,
während die Großen sich noch austauschen können.
Gebet und Segen runden das Menü ab.

Die Anmeldung bis zum 2. April bei Pfarrerin Sabrina Frackenpohl-Koberski (sabrina.frackenpohl-koberski@ekir.de , 02196-3886) oder bei Manuela Schulz (manuela.schulz@ekir.de , 02196-739162) hilft uns sehr bei der Vorbereitung.


 

Aktuelles aus dem Presbyterium

Presbyteriumswahl 2020

In den Bezirksgemeindeversammlungen am 15. und 17. November haben sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl vorgestellt. Die vorgesehene Anzahl von Presbytern beträgt für die kommende Wahlperiode:

– Wahlbezirk Stadt (Bezirke Ost, West und Nord): 9 zu besetzende Stellen
– Wahlbezirk Tente: 3 zu besetzende Stellen
– Wahlbezirk Burg-Hünger: 4 zu besetzende Stellen.
– Dazu kommen drei Stellen für beruflich Mitarbeitende unserer Kirchengemeinde.

In keinem der Bezirke sind mehr als die erforderlichen Kandidaten zusammengekommen; daher wird nach Beschluss des Kreissynodalvorstandes eine Wahl nicht stattfinden. Da es keinen Widerspruch gegen die Nominierungen gegeben hat, gelten die folgenden Nominierten schon jetzt als gewählt:

Wahlbezirk Stadt: Jutta Benedix, Ursel Ernhardt, Corina Okrus, Stefanie Schüller, Andrea Sax, Regina Schöneweiß, Manuela Schulz, Peter Siebel.

Wahlbezirk Tente: Stefan Klein, Jans Maleikat, Melanie Ohliger-Ramm.

Wahlbezirk Burg-Hünger: Angelika Brodehl, Anja Kapp, Stefan Picard.

Beruflich Mitarbeitende: Kerstin Großmann, Gundel Lüttgen, Michaela Simon.

Die Einführung des neuen Presbyteriums findet im Zentralgottesdienst am 29. März 2020 um 10.15 Uhr in der Kirche Hünger statt.

Rückfragen an Pfarrerin Almuth Conrad, Vorsitzende des Presbyteriums, Tel. 2177

 _______________________________________________________________________

Das CVJM-Freizeitheft 2020 ist da!