Herzlich willkommen!



Einführung von Pfarrer Manfred Jetter

1. November 2020, 10.15 Uhr (Stadtkirche), Zentralgottesdienst

„Über alles aber zieht an die Liebe“ (Kolosser 3,14)

Nach dem Eintritt von Pfr. Hartmut Demski in den Ruhestand zum 1.10. wird Pfr. Manfred Jetter nun in die vakant gewordene Pfarrstelle im Bezirk 2 (Ost) eingeführt. M. Jetter führte seinen bisherigen Pfarrdienst in der Gemeinde seit Mai 2016 auf einer sog. „Entlastungspfarrstelle für den Superintendenten“.
Die Einführung wird die neue Superintendentin des Kirchenkreises Lennep, Pfarrerin Antje Menn vornehmen. Auch Pfr.i.R. und Altsuperintendent H. Demski wird anwesend sein. Zum Gespräch mit beiden wird nach dem Gottesdienst Gelegenheit sein.
Aufgrund der aktuellen unsicheren Situation bitten wir darum, sich nicht weiter für den Gottesdienst anzumelden. Anfragen können gerne direkt an Manfred Jetter (manfred.jetter@ekwk.de) gerichtet werden.
Parallel zum Einführungsgottesdienst findet in der Kirche Hünger um 10.15 Uhr ein Taufgottesdienst mit Prädikant Robert Dahlhoff statt – auch, um den Zentralgottesdienst ein wenig zu entlasten!

Nachrichten aus dem Presbyterium vom 8.10.2020

Das Presbyterium begrüßt den Zugang von Pfarrerin Anke Schäfer als beratendes Mitglied im Presbyterium.

Personelle Veränderungen in den Ausschüssen:

In dem neu eingerichteten Ausschuss für Liturgie, Gottesdienst und Kirchenmusik  (B 10) wurden Frau Okrus als Vorsitzende des Ausschusses und als Stellvertreterin Pfarrerin Antje Hedke nachberufen. Außerdem wurde Frau Veronika Madler als sachkundiges Gemeindeglied berufen.

Bereichsausschuss Kindertagestätten (B7): Das Presbyterium nimmt das Ausscheiden von Frau Susanne Rodewig zur Kenntnis und bedankt sich für die langjährige Mitarbeit.

Bereichsausschuss Ost (B2):  Das Presbyterium nimmt das Ausscheiden von Pfarrerin i.R. Isa Haun zur Kenntnis und bedankt sich für ihren langjährigen Dienst.

Bereichsausschuss Nord (B4): Das Presbyterium beruft Frau Daniela Gläser als sachkundiges Gemeindeglied.

Das Presbyterium bedankt sich bei Pfarrer und Superindentent Demski, der seit dem 1.10.2020 im Ruhestand ist,  für seine Arbeit in der Gemeinde und im Kirchenkreis, im Besonderen für die Arbeit im Bereichsausschuss Ost (B2), im Partnerschaftsausschuss und in der Gesellschafterversammlung Altenzentrum.

Gleichzeitig wird er vom Presbyterium als sachkundiges Gemeindeglied in den Partnerschaftsaussschuss berufen.

Pfarrerin Conrad läd ein zu einer Gedenkveranstaltung  am 9.11.2020 zur Erinnerung an die Progrome vor 82 Jahren. Es wird eine kleine Andacht geben. 

Das Presbyterium hat die Termine für die Bezirksgemeindeversammlungen festgelegt:

  • am 8.11.2020 im Anschluss an den Gottesdienst inTente
  • am 15.11.2020 im Anschluss an den Gottesdienst im Bezirk Hünger
  • am 29.11.2020 im Anschluss an den Gottesdienst in der Stadtkirche.

Am 1.11.2020 wird es einen zusätzlichen Gottesdienst mit Taufen im Hünger geben.

Das Presbyterium befasste sich ausführlich mit dem Thema „Seebrücke“. Ferner hat das Presbyterium beschlossen, den offenen Brief der bundesweiten Aktion “Klima-Mitbestimmung JETZT” zu unterstützen.

Rückfragen an Pfarrer Manfred Jetter, Vorsitzender des Presbyteriums, Tel. 9093699


Dritte Gruppe in der KiTa Tente eröffnet!

Nach einem guten Jahr Bauzeit und langer Vorplanung war es am 31. August endlich soweit: 22 der größeren Kinder der KiTa Tente zogen mit ihren Umzugskartons in die neuen Räume der dritten Gruppe. Damit ist der (Wieder-)Ausbau auch der KiTa Tente zur dreigruppigen Einrichtung vollzogen, auch wenn hier und da noch kleinere Abschlussarbeiten nötig sind.

Wir danken unserem langjährigen Baukirchmeister Gerhard Fischer, dass er den Ausbau auch nach seinem Abschied aus seinem Amt betreut hat, dem Team der KiTa für viel Geduld während der Strapazen des Umbaus, den Eltern der KiTa-Kinder für Verständnis angesichts mancher Einschränkungen und allen Beteiligten, vor allem auch dem Bereichsauschuss Tente, für die gute Zusammenarbeit!

Eine zünftige Einweihungsfeier – die aufgrund der Umstände zur Zeit nicht möglich war – werden wir, ebenso wie die Feier des 50jährigen Bestehens der Einrichtung, bei nächster Gelegenheit nachholen!


 

Aktuelle Information rund um Kirche und Corona

Das Gemeindebüro am Markt ist nun wieder zu folgenden Zeiten für Publikumsverkehr geöffnet: 
Dienstagsnachmittags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie Mittwochs- und Donnerstagsvormittags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Bürozeiten für telefonischen Kontakt und e-Mail bleiben wie gewohnt (Dienstag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie Mittwoch bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr).  Telefon: 02196 / 7290060   oder über e-Mail: sylvia.becher (ät) kklennep.de
———-
Unsere Gemeindehäuser können gemäß Presbyteriumsbeschluss vom 19. Juni seit dem Ende der Sommerferien wieder für Gruppen und Kreise genutzt werden, selbstverständlich weiterhin unter den Vorgaben des Landes NRW und der Landeskirche. Die konkrete Umsetzung dieses Beschlusses obliegt den jeweiligen Bezirken.
———-
Unsere drei evangelischen Kindertagesstätten sind seit dem 17. August wieder im uneingeschränkten Regelbetrieb. Für weitere Informationen zu unseren KiTas folgen Sie bitte diesem Link
———-
Seit dem 6./7. Juni finden wieder reguläre Gottesdienste in unseren Kirchen statt, für die präzise Hygieneauflagen gelten: Unter anderem das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, das Verzichten auf Gesang in geschlossenen Räumen und die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m. Vor Ort sind Ihnen die diensthabenden Presbyterinnen und Presbyter gerne behilflich.
Unsere Online-Gottesdienste aus der ‘heißen’ Corona-Phase finden Sie weiterhin hier unter diesem Link.

 

 

Neue Fundraising-Aktion:

Wünsch dir was & erfülle Wünsche!

 

Mehr lesen (klick!) ….