„Wir für ekwk“ präsentiert: The Bulgarian Voices Angelite in concert

Eine Veranstaltung der Kulturinitiative Wermelskirchen e.V. in Kooperation mit dem Fundraisingteam „Wir für ekwk“ der Evangelischen Kirchengemeinde Wermelskirchen:

Donnerstag, 08.11.2018 um 20:00 Uhr in der Stadtkirche Wermelskirchen:

Bulgarian Voices Angelite

In Kooperation mit der Kulturinitiative in Wermelskirchen e.V.

Das Repertoire des Chores reicht von archaischen bulgarischen Volksliedern bis hin zu Autorenkompositionen, die zwar auf der Grundlage der traditionellen Musik aufbauen, hierfür jedoch zeitgemäße Ausdrucksmittel verwenden. Durch mikrotonale Schwingungen und die glockenhellen und dennoch kehligen Stimmen der Frauen entsteht der besondere Sound des Chores:

„Sie beginnen mit einem volkstümlichen Lied, leicht plätschert die Melodie über einer tiefen Bordunlage dahin, die durch ihre Zweistimmigkeit im Quintabstand sofort an alte, orthodoxe Kirchengesänge erinnert. Diese Technik ist gleichsam der rote Faden dieser Musik. Erstaunlich ist es, wie voll und satt die Frauen so tiefe Töne singen können, ohne dass sie gedrückt oder fest klingen. Überhaupt ist die Gesangstechnik von Angelite (und die in der bulgarischen Volksmusik) anders als unsere westliche. Die Stimme bleibt in der Brust, wird absichtlich durch die Kehle gepresst, was ihr einen geraden, schneidenden, kehligen Klang verleiht, ähnlich einem Kind, das laut ruft. Dadurch bleibt der Gesang immer gerade, schlicht und volkstümlich. Dabei bestechen die Angelite-Chorsängerinnen jedoch durch extrem saubere Intonation und höchste Disziplin bei den messerscharfen Einsätzen und Absprachen. Kaum merklich entwickelt sich das Programm von der leichten Volksmusik, die durchaus auch mal humorvoll sein kann, mit lustigen Lautmalereien und Pausensetzungen, zum Chorkonzert der Oberklasse mit höchstem Schwierigkeitsgrad. Letzteres offenbart sich in den Stücken des zeitgenössischen Komponisten Ivan Spassov.“ (Bärbel Knill, Augsburger Allgemeine)
www.jaro.de/de/kuenstler/bulgarian-voices-angelite/

Im Zusammenhang mit dem Konzert werden Spenden für die Sanierung und Erweiterung der großen Orgel gesammelt.

Eintritt Abendkasse: EUR 32.00 / 15.00 (erm)
EUR 28.00 / 15.00 (erm) im Vorverkauf (Karten sind hier erhältlich!)