Vortrag: Friedrich Wilhelm Dörpfeld

“F. W. Dörpfeld um 1872 (aus Sammlung Dr. Klaus Goebel, W.-Ronsdorf, Mühlenfeld 42, alle Rechte); s. auch ‘Romerike Berge’ Heft 3/1972”

Der Bergische Geschichtsverein (BGV) lädt herzlich ein zu einem Vortrag in unseren Räumen – auf den Tag genau zum 200. Geburtstag (8. März 1824) des Jubilars!

Friedrich Wilhelm Dörpfeld, bedeutender Pädagoge aus Wermelskirchen

Friedrich Wilhelm Dörpfeld (1824-1893) hat erheblich zur Modernisierung des deutschen Schulwesens beigetragen. In einem Vortrag geht der Referent auf die Höhepunkte von Dörpfelds Biographie ein und spürt den Verbindungen Dörpfelds zu seinem Geburtsort Wermelskirchen nach.

Ort: 19.30 Uhr, Gemeindezentrum, Markt 4, Wermelskirchen

Referent: Prof. Dr. Klaus Goebel, Wuppertal

Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung notwendig.