Oratorium “Die Jahreszeiten” von Joseph Haydn, Konzert der KANTOREI

Nach dem großen Erfolg, den Haydn mit seinem Werk „Die Schöpfung“ feiern durfte, hat er mit den „Jahreszeiten“ ein zweites farbenprächtiges Oratorium für Chor, Solisten und Orchester komponiert. Joseph Haydn gehört, neben Mozart und Beethoven, zu den „Wiener Klassikern“, den drei großen Komponisten ihrer Zeit. Haydn-Werke zeichnen sich durch wunderbar fröhliche und eingängige Melodien aus, insbesondere in den “Jahreszeiten” zeigt Haydn seine besondere Kenntnis des Landlebens und die Freuden des Jahreslaufes.

Haydn galt unter seinen Mitmenschen als optimistische und warmherzige Persönlichkeit. Einmal ahmte er vor der österreichischen Kaiserin Vogelgezwitscher nach, worauf sich die Kaiserin sehr erschreckt haben soll. Vor allem aus den letzten Jahren ist bekannt, dass er ein heiterer alter Mann war. Von seiner Hofkappelle weiß man zu berichten, dass er sich sehr für seine Musiker eingesetzt hat und ein umgänglicher Mensch war:

„Da mir Gott ein fröhliches Herz gegeben hat, wird er mir schon verzeihen, wenn ich ihm fröhlich diene.“  Joseph Haydn

Die KANTOREI wird das Oratorium “Die Jahreszeiten” am Sonntag, 11. Juni 2023 um 17:00 Uhr in der Stadtkirche Wermelskirchen zur Aufführung bringen.

Mitwirkende außerdem:  Veronika Madler (Sopran) als “Hanne”, Georg Poplutz (Tenor) als “Lukas”, Thilo Dahlmann (Bass) als “Simon” mit dem Neuen Rheinischen Kammerorchester Köln, Leitung: Kantor Andreas Pumpa

Eintrittskarten im Vorverkauf ab 01.04.2023 / wird noch bekannt gegeben!

Mit finanzieller Unterstützung durch den Förderkreis für Kirchenmusik e.V. und die Regionale Kulturförderung