IMPULSE zum Leben 2019

Termine von 20 März 2019 bis 20 November 2019. Nächster: 18 September 2019, 19:30

Wie Leben gelingen kann – Anstöße aus der Bergpredigt Jesu

Nach eher kirchengeschichtlichen Einblicken in die Reformation Martin Luthers und ihre Folgen, Begleiterscheinungen und Auswirkungen, geht es 2019 wieder einmal zentral um einen biblischen Text – vielleicht den wirkmächtigsten überhaupt: Die Bergpredigt Jesus, wie Matthäus sie in seinem Evangelium in den Kapiteln 5-7 aufgezeichnet hat.

Die Einsichten, Gottesbilder, Impulse und Ansprüche, die Jesus seinen Nachfolgern nahelegt und teilweise zumutet, dürften bis heute ebenso befreiend wie herausfordernd wirken, wie sie seinen Zeitgenossen erschienen. Grund genug, sich ihnen immer wieder einmal auszusetzen und für das eigene Leben zu bedenken!

Planung der Reihe (alle Abende beginnen um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Heisterbusch und dauern ca. 90 Minuten):

23. Januar: Wer redet da und zu wem? (Mt 5,1-2)

20. Februar: Vom unerwarteten Glück – Die Seligpreisungen (Mt 5,3-11)

20. März: Von Salz und Licht in der Welt (Mt 5,13-20)

24. April: Von Ehe, Scheidung und Verlässlichkeit (Mt 5,27-32)

29. Mai: Von der wahrhaftigen Rede (Mt 5,33-42)

19. Juni: Vom Umgang mit den Mitmenschen (Mt 5,43-48; 6,1-3; 7,12)

18. September: Vom rechten und falschen Sorgen und dem gefährlichen Mammon (Mt 6,19-34)

23. Oktober: Vom rechten Beten und Vergeben – das Vaterunser (Mt 6,5-15)

20. November: Gemeinsamer Besuch des ökumenischen Gottesdienstes zum Buß- und Bettag